Solonia18 - Das Licht zwischen den Welten

In Groß-Alkasa sollten die Greifen elementare Unstimmigkeiten untersuchen, auf Befehl des Königs Gernot von den Zwölf Auen. Dabei fanden Sie Kiara, die Tochter des Baron Almenos, die letzten Endes ihr Leben gab, um den personifizierten Feuer, den "Herrn des Feuers", zu retten. Dabei erschien ein neuer übler Widersacher auf der Bühne, der Lichtkönig der Lichtelfen, der die Welt dem Untergang weihen will - und es hat der Wettlauf begonnen, dieses bevorstehende Ereignis abzuwenden, bei dem die Welt von Solonia mitsamt seiner Bewohner vernichtet werden würde. Am ersten Abend der Ankunft, geschah etwas unfassbares: Wim Delvoye kehrte zurück! Er machte sich auf den Meister zu suchen, der vielleicht bei der Bannung von Isador, seinem "inneren Dämon" helfen könnte. Aber der Schriftrollenfetzen war auch entschlüsselt wenig hilfreich, aber immerhin eine heiße Spur.